Architekturfilmreihe: Architektur und Kunst

Architekturfilmreihe – ARTfilm3

Die Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens (VKU) richtet mit dem AIV und dem Treffpunkt Architektur Unterfranken der ByAK seit einigen Jahren ein kleines Filmfestival in der Art einer Biennale aus, abwechselnd mit Architekturfilmen und Kunstfilmen. Das ausgefallene Programm zieht immer wieder zahlreiche Kunst- und Architekturfreunde an.

Nach den Architekturfilmen im Rahmen der ARCfilm3 im letzten Jahr liefen im Februar 2018 an jeweils vier Abenden Kunstfilme im Rahmen der ARTfilm3.

Das Spitäle an der Alten Mainbrücke in Würzburg, früher Kirche, heute Ausstellungs- und Veranstaltungsraum, bietet den idealen Hintergrund für diese inspirierenden und kommunikativen Abende.

 

 

Vier Protagonisten zeitgenössischer Kunst standen im Mittelpunkt der vier Filmabende im Spitäle an der Alten Mainbrücke in Würzburg,  www.spitaele.de.

 

Gezeigt wurden folgende Filme:

Am 07.02.2018, 19.00 Uhr
„Ai Weiwei: Never sorry“ portraitiert den chinesischen Konzeptkünstler und Aktivisten Ai Weiwei.

Am 14.02.2018, 19.00 Uhr
„Die Welt des Anish Kapoor“ stellt den in Indien geborenen und in London lebenden Künstler Anish Kapoor vor – seine Arbeiten verwischen die Grenzen zwischen Bildhauerei, Architektur und Malerei.

Am 21.02.2018, 19.00 Uhr
Unter dem Aspekt Kunst und Spiritualität regte der Film „Joseph Beuys: Zeige Deine Wunde“ zu intensiven Gesprächen an.

Den Abschluss am 28.02.2018 um 19.00 Uhr bildete ein Film über Olafur Eliasson. Der Film „Space is Process“ begleitet ihn und sein Team bei der Realisierung des Projektes der „New York City Waterfalls“.

previous arrow
next arrow
Slider