Studentische Veranstaltung am 22.05.2019 bei der LGA in Würzburg

Studentische Veranstaltung am 22.05.2019 bei der LGA in Würzburg

previous arrow
next arrow
Slider

Im Mai 2019 trafen sich Studenten der FHWS unter Leitung von Herrn Prof. Christian Fischer und Mitglieder der BG Würzburg bei der Landesgewerbeanstalt (LGA) in Würzburg, wo sie von Herrn Ltd. BD Dieter Katz (Leiter des Prüfamtes) empfangen wurden.

Nach kurzer Vorstellung des BDB und der BG Würzburg durch den stellv. Vorsitzenden Dieter Vogel und einleitenden Worten durch Prof. Fischer startete Herr Katz mit einem Filmvortrag über die Institution LGA mit ihren Aufgaben und Zielsetzungen. Danach folgte ein Rundgang durch deren Räumlichkeiten.

Herr Katz hatte freundlicherweise mit seinen Mitarbeitern drei Bauteilversuche vorbereitet, um den Studenten die Prüfaufgaben der LGA anschaulich näher zu bringen.

Im 1. Versuch wurde ein Schubversuch an einem thermisch getrennten Verbundprofil aus Aluminium und Kunststoff vorgenommen. Die Druckkraft wurde so lange erhöht, bis der Verbund nachgab, um die maximale Schubbeanspruchung zu ermitteln.

Im 2. Versuch wurde ein ausgeklinkter Brettschichtholzbinder, der mit Vollgewindeschrauben verstärkt war, einer steigenden Last ausgesetzt. Durch die Verschraubungen gab der Leimbinder erst bei einer Belastung von ca. 7 Tonnen Druck nach.

Im 3. Versuch wurden ein Pendelschlagversuch an der mittleren von drei unten im Bodenprofil eingespannten VSG Scheiben durchgeführt. Die Scheiben wurden durch einen aufgesetzten Handlauf aus Edelstahl miteinander verbunden. Der Pendelschlag sollte die Anpralllasten einer stürzenden Person an eine absturzsichernde Geländerverglasung simulieren.

Dazu wurde ein 50 kg schweres Pendelgewicht mit Zwillingsreifen an einem Seil hängend ausgelenkt und auf die mittlere Scheibe fallen gelassen. Hierbei hielt die Scheibe dem ersten Aufprall stand.

Beim nächsten Versuch wurde das verbindende Profil der Scheiben weggenommen, daraufhin brach die Scheibe beim Stoß und fiel schlagartig zu Boden.

Zum Ausklang wurden bei einem kleinen Imbiss gute Gespräche mit Herrn Prof. Fischer, den Mitarbeitern der LGA und den Studenten geführt.

Insgesamt war es wieder eine sehr interessante Veranstaltung. Unser Dank gilt vor allem Herrn Ltd. BD Dieter Katz mit seinen Mitarbeitern, die diese Veranstaltung ermöglicht haben.

Georg Stephan, Schatzmeister, BDB BG Würzburg